Frühjahrs-Check fürs Fahrrad mit Willi Strotmeier

Endlich ist er da - der langersehnte Frühling! Damit beginnt auch wieder die Zeit des Fahrradfahrens. Das Fahrrad fit für die nächste Saison zu machen, ist aber nicht damit getan einmal mit dem Putzlappen darüber zu gehen und die Kette zu fetten, auch einige andere Faktoren spielen eine große Rolle beim Frühjahrs-Check, z.B. der Sicherheitsaspekt.

Gemeinsam mit Willi Strotmeier von den Radsportfreunden Beelen bieten wir am Donnerstag, den 16. April 2015, um 18.00 Uhr, unter dem Vordach der Firma Lagerverkauf Röhr im Tich 2, eine Fahrradcheck-Aktion an, zu der alle interessierten Beelener eingeladen sind.

Nur auf einem sorgfältig gewarteten Fahrrad bietet sich der volle Genuss des fast schwerelosen Gleitens auf einem blitzenden Gefährt. Deshalb haben wir gern das Angebot von Willi Strotmeier angenommen, sich für diese Aktion zur Verfügung zu stellen. In der Vergangenheit hat der passionierte Rennradfahrer und Alltagsradler bereits häufiger ähnliche Aktionen durchgeführt. Seit über zwanzig Jahren leitet er auch die Touren der Radsportfreunde, montiert, pflegt und wartet seine Velos selbst.

An diesem Abend geht es auch darum, das Fahrrad besser kennen zu lernen. Deshalb geht Willi Strotmeier bei seinen Erklärungen von Bauteil zu Bauteil und erläutert dabei deren Funktionen. Dabei gibt es zu jedem Teil ein paar Hinweise dazu, wie der Teilnehmer etwas prüft, was er selber reparieren kann und wo die Unterstützung vom professionellen Fahrradladen von Nöten ist

Im Verlauf des Abends informiert Willi Strotmeier auch zu den unterschiedlichen Qualitäten bei Kauf von Ersatzteilen und gibt Kaufwilligen wertvolle Tipps zum Kauf eines neuen Rades. Nötiges Spezialwerkzeug wird gezeigt, das eventuelle Reparaturen am Fahrrad leichter machen kann, dazu gibt es auch noch Tipps zur Behebung von Pannen unterwegs auf Tour. Das Ganze soll kein Vortrag werden, Fragen sind jederzeit und ausdrücklich erwünscht, Willi Stromeier weist allerdings darauf hin, dass er bei den Themen E-Bikes und Pedelecs nicht unbedingt zu Hause ist.

Die Teilnahme an der Aktion ist auf rund zehn Personen begrenzt. Deshalb wäre eine Anmeldung bis zum 8. April wünschenswert unter: E-Mail: info@gruenes-beelen.de oder Telefon: 272. Sollten sich wesentlich mehr Interessenten finden, kann kurzfristig ein weiterer Termin angeboten werden. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Zurück